Corona Virus

Hinweise zum Schulbetrieb ab 29.11.2021

Liebe Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

sehr geehrte Ausbildungs- und Praktikumspartner,

mit dem Erlass der 15. SARS-CoV2-Eindämmungsverordnung ergeben sich ab dem 29.11.2021 Änderungen der täglichen Abläufe an den Schulen des Landes.

  • tägliche Testung bei Schülerinnen und Schülern

Die Tests sind unter Aufsicht in der Schule durchzuführen oder es wird ein gültiges Testzertifikat vorgelegt.

Wir empfehlen die Testung auch vollständig Geimpften und Genesenen.

  • Möglichkeit der Befreiung von der Präsenzpflicht

Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist von den Sorgeberechtigten schriftlich bei der Schulleitung zu beantragen und zu begründen. Damit sollen vor allem Personen geschützt werden, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung besteht, des Weiteren diejenigen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können sowie die, die mit Personen in einem Hausstand leben, die zu genannten Risikogruppen gehören.

  • vorgezogene Weihnachtsferien

Der Ferienbeginn wurde vom 22.12.2021 vorverlegt. Der letzte Schultag im Jahr 2021 ist Freitag, 17.12.2021.

Bis auf Widerruf gilt an den BbS Salzwedel weiterhin Maskenpflicht im Unterricht Achten Sie darauf, Ihre Masken korrekt zu tragen, auch in der Pausenhalle.

 

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

 

gez. A. Rohde

Stellv. Schulleiterin